Das Projekt

Ulrich Habel

| 2 Minuten

Strandabschnitt Dornumersiel mit Strandkörben

Das Projekt „zweispuriges“ beschäftigt sich damit verschiedene Töne und Klangeffekte möglichst detailgetreu aufzunehmen und als Podcast frei unter einer allgemein anerkannten freien Lizenz für die weitere Verwendung zur Verfügung zu stellen. Das Projekt wurde aus verschiedenen Gründen heraus initiiert, die nachgehend weiter erläutert werden sollen.

Für Informationen über das Field Recording und meiner Ausstattung gibt es eine eigene Seite „Field Recording“. Die häufigsten Fragen und Antworten werden auf der Seite „Fragen und Antworten“ näher erläutert.

zweispuriges | ambience

Die Beweggründe für das Projekt „ambience“ innerhalb des Gesamtprojektes entstand aus einer persönlichen Situation heraus. Für Menschen, die im Rahmen ihrer Möglichkeiten mobil, gesund und eventuell entsprechend vermögend sind, können an nahezu jeden Ort auf diesem Planeten reisen. Es scheint in der heutigen Zeit eine Selbstverständlichkeit zu sein, sich bezüglich einer Reise nicht mehr einschränken zu müssen. Bei einer ernstzunehmenden Krankheit oder einer entsprechenden Einschränkung ändert sich jedoch der Hintergrund. Eine lange Reise beginnt undenkbar zu werden, ein „großer Ausflug“ ist dann vielleicht nur noch ein kurzer Ausflug an einen Ort in unmittelbarer Nähe. Rollstühle und Rollatoren erzeugen eine gewisse Mobilität aber irgendwann ist der Punkt erreicht wo es trotz dieser technischer Hilfsmittel nicht mehr weitergeht. Auch ein Ausflug an die nur 30 Kilometer entfernt liegende Küste ist dann zu weit.

Wenn die Einschränkungen so groß werden, dass jemand nicht mehr aus eigener Kraft oder mit fremder Unterstützung wohin reisen oder auch nur stundenweise einen Ausflug unternehmen kann, dann gehen diese Reisen nur noch mit den Ohren. Genau hier setzt dieses Projekt an, Menschen sollen Ausflüge unternehmen können, sie sollen träumen und hören können – wie es klingt wenn man nun am Strand sitzt, auf einem Deich spaziert, durch das Gras geht oder in einem Wald steht und zuhört.

Vielleicht gibt es auch Menschen, die ganz bewußt – ohne Einschränkungen – diese Erlebnis erfahren möchten, zum Entspannen, zum Einschlafen oder zum gemeinsamen Hören mit der Familie und Kindern.

Das Projekt zweispuriges | ambience stellt dafür einen eigenen RSS Feed für einen Podcast Client zur Verfügung. Damit kann die Sendung mit den Tönen und Klängen der Natur in bspw. iTunes oder auf Spotify gehört werden.

Nachdem eine entsprechende Menge an Aufnahmen entstanden ist, werde ich ein digitales Album zum Download zur Verfügung stellen.

Nächster Artikel

Fragen und Antworten

Artverwandtes